FAQ

FAQ

Was bedeutet der Antennengewinn?

Wenn man von einer Antenne ausgeht, die gleichmäßig in alle Richtungen (isotrop) strahlt und somit ein optimales Energiefeld besitzt, so ist der Gewinn dieser Antenne gleich Null. Durch Bündelung oder Abflachung des Energiefeldes erreicht man eine höhere Strahlungsintensität, z.B. in eine Richtung und erzielt somit einen Gewinn. Der Gewinn wird in dBi (deziBel isotrop) angegeben und gilt beim Senden als auch beim Empfang.
Wie unterscheiden sich die verschiedenen Kabelarten?

Generell wird im WLAN Bereich immer Kabel mit einer Impedanz von 50 Ohm (Wellenwiderstand) verwendet.

    Dämpfung pro Meter  
Kabelart ∅ in mm 2,4 GHz 5 GHz Verwendung
RG-316 2,5 1,55 dB 2,66 dB als Adapterkabel (Pigtail)
RG-58/U 5,0 0,60 dB 1,02 dB
Aircell® 5 5,0 0,53 dB 0,88 dB
H-155 5,5 0,48 dB 0,95 dB
Aircell® 7 7,3 0,36 dB 0,65 dB
Ecoflex-10 10,2 0,24 dB 0,42 dB
Aircom + 10,3 0,23 dB 0,41 dB
Ecoflex-15 14,6 0,17 dB 0,29 dB

Quellen: http://www.wimo.de; http://www.wlan-skynet.de; http://www.belden.com

Wie wird die Kabellänge eingetragen?
Die Kabellänge kann mit max. zwei Nachkommastellen eingegeben werden.
Zur Eingabe von Nachkommastellen, muss der Punkt anstatt dem Komma auf der Tastatur verwendet werden.

Was muss ich bei Stecker/Buchsen eintragen?
Mit Stecker und Buchsen sind die jeweiligen Anschlußstücke an der Antenne, am Verbindungskabel und evtl. je nach Bauweise am WLAN Gerät gemeint. Hier die Anzahl eintragen.

Was muss ich bei Adapter eintragen?
Mit Adapter sind Verbindungsstücke gemeint, die ohne ein Verbindungskabel auskommen, z.B. ein Verbindungstück das von eine(m/r) größere(n) Stecker/Buchse auf eine(n) kleinere(n) Stecker/Buchse wechselt. Hier ebenfalls die Anzahl eintragen.